Datenschutzerklärung

 

 

 

 

Nr. 1a / 1b: Sehr feminin

... geht es in Workshop Nr. 1 bei Helena Reijnen diesmal zu. Ihre Schüler haben dabei zwei Alternativen zur Auswahl. Modell Nr. 1a setzt das beliebte „Outlander“-Thema fort. Diesmal macht Claire ca. 10 Jahre vor dem Ausbruch der französischen Revolution in einem eleganten roten Kleid Paris unsicher. Modell Nr. 1b heißt Susanne und posiert freizügig gekleidet auf einer Ottomane oder auf einem Bett.

Termin: Freitag, 24. Mai, 10 - 18 Uhr, A2 Forum Rheda-Wiedenbrück
Leitung: Helena Reijnen (Fashion Dolls in Miniature)
Preis:

155 Euro (inkl. Materialien, aber ohne Möbelstück)

Teilnehmer:

min. 4, max. 10 Personen

Sprache: Deutsch, Englisch, Niederländisch, Französisch


Nr. 2: Königliche Juwelen

..., eingebettet in eine samtene Schatulle werden in Workshop Nr. 2 unter Anleitung von Sun Lemmens angefertigt. Nichts weniger Exquisites als die originalgetreue „Nalladris“-Version eines mit Perlen und Diamanten besetzten Colliers, das die letzte russische Zarin Alexandra einst trug, soll angefertigt werden. Gute Augen und/oder eine Arbeitslupe, auf jeden Fall aber eine ruhige Hand, sind Voraussetzung dafür, daß das Halsband so wundervoll wie sein Vorbild gelingt.

Termin: Freitag, 24. Mai, 10 - 17 Uhr, A2 Forum Rheda-Wiedenbrück
Leitung: Sun Lemmens (Nalladris)
Preis: 110 Euro (Materialien und Samt-Schatulle inklusive)
Teilnehmer: min. 4, max. 8 Personen
Sprache: Deutsch, Englisch, Niederländisch


Nr. 3: Ein Sekretär

..., den der berühmte französische Art Nouveau-Designer Émile Gallé 1903 entwarf und ein im Stil dazu passender, von Miniaturist Arjen Spinhoven gestalteter Stuhl sind Thema in Workshop Nr. 3. Die Schüler lernen, die beiden MDF-Möbelbausätze zusammenzubauen und - noch spannender - wie man dem Ganzen mit Acrylfarben und Lack ein echtem Mahagoni-Holz täuschend ähnlich sehendes Finish verpaßt. Der lehrreiche Kursus ist auch für nicht geübte Miniaturenbauer geeignet.

 

Termin: Freitag, 24. Mai, 11 - 17:30 Uhr, A2 Forum Rheda-Wiedenbrück
Leitung: Arjen Spinhoven
Preis: 140 Euro (inklusive Materialien)
Teilnehmer: mindestens 4, maximal 8 Personen
Sprache: Deutsch, Englisch, Niederländisch


Nr. 4: Hoch hinaus

... geht’s in Workshop Nr. 4. Mike Thomas von „Seaside Miniatures“ lädt noch einmal dazu ein, einen Leuchtturm im Maßstab 1:48 in Betrieb zu nehmen und sorgt dabei fachkundig dafür, dass Sie bei der Konstruktion und Bemalung dieses Laser Cut-Bausatzes alle gefährlichen Klippen sicher umschiffen und auch das kleine Ruderboot seetüchtig gemacht wird. Der Turm lässt sich von hinten öffnen und ist natürlich auch mit allem möbliert, was ein Leuchtturmwärter braucht, um es sich gemütlich zu machen.

Termin: Freitag, 24. Mai, 10 - 18 Uhr, A2 Forum Rheda-Wiedenbrück
Leitung: Mike Thomas (Seaside Miniatures)
Preis: 125 Euro (inklusive Materialien)
Teilnehmer: mindestens 4 Personen
Sprache: Englisch


Nr. 5: Eine Bratpfanne

... aus Kupfer schmieden die Kursteilnehmer in Workshop Nr. 5 unter Anleitung von Marie-Louise Markhorst. Ist die Pfanne aus Kupferblech fertig, wird ein Stiel aus Messing gefertigt, fachgerecht angelötet und sicher vernietet.

Termin: Freitag, 24. Mai, 11 bis 16:30 Uhr, A2 Forum Rheda-Wiedenbrück
Leitung: Marie-Louise Markhorst
Preis: 105 Euro (inklusive Materialien)
Teilnehmer: mindestens 2, maximal 6 Personen
Sprache: Englisch, Niederländisch


Nr. 6: Licht ins Dunkel

... ihres Puppenhauses zu bringen, erlernen die Teilnehmer von Workshop Nr. 6 mit Roland Sachse, dem Elektrik-Fachmann im Team von „Bea’s Miniaturen Manufaktur“. Dieses Thema war zwar schon mehrfach Gegenstand seiner Schulungen; diesmal aber ist der Kursus weniger theoretisch angelegt als früher. Ganz ohne Theorie geht’s zwar nie, wenn man sein Puppenhaus funktionstüchtig elektrifizieren will, aber der Unterricht umfaßt vier Teilbereiche: Theorie Elektrotechnik, Praxis Elektrotechnik, Löten von Groß bis Superklein (Profi-Lötstationen werden leihweise gestellt) und schließlich - Probieren geht über Studieren - die Herstellung eines Adventskranzes oder Adventsgesteckes mit vier brennenden SMD/LED-Kerzen, hergestellt aus echtem Wachs. 

Termin: Freitag, 24. Mai, 10 - 18 Uhr, A2 Forum Rheda-Wiedenbrück
Leitung: Roland Sachse (Bea's Miniaturen Manufaktur)
Preis: 125 Euro (inkl. aller Materialien)
Teilnehmer: Mindestens 4, maximal 6 Personen
Sprache: Deutsch


Nr. 7: 1:12 Charakterköpfe
- Ausgebucht

... zu modellieren, lernen die Schüler von Stefan Niehues-Ellermann in Workshop Nr. 7. Step by Step zeigt der Erfinder der Modelliermasse „BeeSPuttY“, wie man mit seinem Werkstoff am besten und geschicktesten umgeht, um möglichst perfekte Ergebnisse zu erzielen. Unterrichtet werden allgemeine Grundlagen zum Modellieren bei der Herstellung eines Charakterkopfes im Maßstab 1:12, der im Idealfall aussieht, wie seinem Vorbild aus dem Gesicht geschnitten. Am Kursende soll jeder Teilnehmer ein vorzeigbares Werkstück erarbeitet haben. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Termin: Freitag, 24. Mai, 10 - 18 Uhr, A2 Forum Rheda-Wiedenbrück
Leitung: Stefan Niehues-Ellermann
Preis: 130 Euro (Material inklusive, Werkzeug wird leihweise gestellt)
Teilnehmer: mindestens 3, maximal 10 Personen
Sprache: Deutsch, Englisch


Nr. 8: Keine Hexerei

... ist es, diesen reich dekorierten Hexentisch anzufertigen. Das beweist Iris Arentz ihren Schülern in Workshop Nr. 8. Der Tisch (15 cm breit, 13 cm hoch und 7 cm tief), wird als Baupaket geliefert und im Kurs montiert. Kerzen und Kerzenhalter werden im Kurs gemacht, die Gefäße gefüllt und geschlossen, von den Körben, Büchern, Hexenhüten, Zauberstäbchen, Tarot-Karten mit Schachtel usw. einige Probe-Exemplare hergestellt; der Rest ist „Hausarbeit“.

Termin: Freitag, 24. Mai, 10 - 17 Uhr, A2 Forum Rheda-Wiedenbrück
Leitung: Iris Arentz (Trezoortjes)
Preis: 140 Euro (inkl. aller Bastelmaterialien, Leim, Patina und Lack - für 50€ zusätzlich kann Material für die Ausstattung eines großen Hexenladens bestellt werden)
Teilnehmer: mindestens 4, maximal 10 Personen
Sprache: Deutsch, Englisch, Niederländisch


Nr. 9: Für Leseratten

... wie gemacht, ist das Thema von Workshop Nr. 9. Unter Anleitung von Karin Caspar werden hier in Leder gebundene und gealterte Folianten gemacht und individuell dekoriert. Teilnehmer werden am Ende einen oder zwei dekorierte Buchstapel und zwei offene Bücher gefertigt haben. Wie viele Bücher gefertigt werden, ist jedem selbst überlassen

Termin: Freitag, 24. Mai, 11 - 17 Uhr, A2 Forum Rheda-Wiedenbrück
Leitung: Karin Caspar
Preis: 90 Euro (Material inklusive)
Teilnehmer: mindestens 5, maximal 12 Personen
Sprache: Deutsch, Englisch

 

 

 

 

 

Seitenanfang


Messe-Workshops 2019

Neun sehr abwechslungs- und natürlich auch lehrreiche Workshops werden im Vorfeld der nächsten 1zu12-Miniaturenmesse am Freitag, 24. Mai 2019, im Messezentrum A2 Forum in Rheda-Wiedenbrück von in allen möglichen Sparten des Puppenhaushobbies tätigen Fachminiaturisten angeboten. Was Sie diesmal von den Profis lernen können, stellen wir Ihnen hier vor. Sichten und entscheiden Sie in aller Ruhe, aber lassen Sie sich bis zur Anmeldung doch nicht allzu viel Zeit, denn die Teilnehmerzahlen sind begrenzt.

Ihre Anmeldung richten Sie bitte an:

1zu12 - Die Messe
Marblicksweg 67
D-59555 Lippstadt
Tel. 02941 810980
E-Mail: info@1zu12.com


Anmeldeschluss für alle Kurse ist der
1. Mai 2019!